Beiträge

Wenn Heilige Kälte bringen

Fragen über Fragen
Sie gelten wohl als bekannteste aller Bauernregeln, stehen Mitte Mai im Kalender und sind vom Landwirt bis zum Hobbygärtner gefürchtet: die Eisheiligen. Doch was hat es mit diesen ominösen Herren auf sich? Bloß eine nette Geschichte oder bringen sie tatsächlich gerne Kälte? Und vor allem: Was hat das alles mit der Kirche zu tun?

Weiterlesen

Der Mythos von weißen Weihnachten

Alle Jahre wieder …
Selten im Jahr sind wir Meteorologen so gefragt wie in der Adventzeit, schließlich gilt es möglichst früh zu verkünden, was sich viele von uns erwarten: weiße Weihnachten. Dumm nur, dass es sich hierbei um ein ein Klischee handelt, welches noch dazu die gleiche Herkunft hat wie der heutige (kommerzialisierte) Weihnachtsmann: Amerika!

Weiterlesen

Hut und Säbel – sinnvolle Wetterzeichen?

Klärt mich bitte jemand auf!
Folgendes beschäftigt mich schon seit Studentenzeiten: Wie kann eine Wetterregel entstehen und sich über Jahrhunderte halten, obwohl sie für uns Meteorologen gar keinen Sinn macht?

Weiterlesen