Beiträge

Herbst 2016

Der Herbst 2016 geht mit heute zu Ende, wir Meteorologen starten ja grundsätzlich mit dem Monatsersten in eine Jahreszeit, am 1. Dezember also in den Winter. Und welch Überraschung: Der Herbst 2016 war in Summe zu warm! Freilich gab es auch ein paar kalte Abschnitte (die ersten 2 Novemberwochen etwa), aber die waren halt einfach nur „kalt“. Wenn es hingegen mal warm war, war es das gleich außergewöhnlich. Unter’m strich also ein Plus von 0,8 Grad, was nicht nach sonderlich viel klingt, tatsächlich aber diesen Herbst auf Platz 20 der österreichischen Messgeschichte (seit 1767) hievt.

Hier die Monate im Detail:
September 2016   + 2,3°
Oktober 2016        – 0,4°
November 2016   + 0,4°
(Temperaturabweichung bezogen auf das Mittel 1981-2010)

Rekorde über Rekorde

Dominoeffekt
Es ist zum Verrücktwerden: Der November geht mit einem Temperaturrekord zu Ende, katapultiert dadurch den Herbst an die Spitze und macht 2014 nun endgültig zum wärmsten Jahr der Aufzeichnungsgeschichte!

Weiterlesen