Gradwanderung

Unsere Welt ist im Wandel – doch wohin genau wandeln wir? Und vor allem: warum? In der Sendung Gradwanderung führe ich durch die Welt des Klimawandels und all seinen Facetten – mit Augenzwinkern, aber immer auch der dringlichen Botschaft zum Handeln. Die Sendungsreihe basiert auf einem meiner Klimawandel-Vorträge, den wir 2022 fürs TV adaptiert haben; die Folgen laufen seit dem Sommer 2022 auf allen Kanälen der ProSiebenSat1Puls4-Gruppe (ATV, Puls 4, Puls 24, Sat 1 Österreich, kabel eins austria, ProSieben Austria, Sat 1 Gold Österreich, kabel eins doku austria, ProSieben Maxx Austria, sixx austria) – Gradwanderung ist damit in Österreich die bis dato reichweitenstärkste Informationssendung zum Thema Klimawandel; Staffel 2 ist in Vorbereitung.

Idee & Konzeption: Manuel Kelemen
Moderation: Manuel Kelemen
Produktionsjahr: 2022

Bitte beachtet das Urheberrecht! Eine Verwendung bzw. Verbreitung bedarf ausnahmslos der Zustimmung der ATV-Puls4-Gruppe.

Gradwanderung – Folge 1: WTF ist Klima?

Um den Klimawandel zu verstehen, müssen wir uns zuallererst die Frage stellen: Was ist überhaupt Klima? Und worin liegt der Unterschied zum Wetter?

Gradwanderung – Folge 2: 1, 2 oder 3?

Seit Beginn der Industrialisierung im 19. Jahrhundert hat sich unser Planet bereits um mehr als 1 Grad aufgeheizt. Mittlerweile steuern wir auf 2 Grad zu – klingt lächerlich wenig? Nun, bereits wenige Grad auf oder ab können fatale Folgen haben – wie auch der Blick in die Vergangenheit zeigt.

Gradwanderung – Folge 3: Fatale Hitze

Europa ist vom Klimawandel besonders betroffen – gerade punkto Hitze. In Österreich hat sich die Anzahl der heißen Tage jetzt schon verdreifacht, machen wir weiter wie bisher droht sogar eine Verzehnfachung. Unsere Sommer werden künftig zu einer einzigen, großen Hitzewelle …

Gradwanderung – Folge 4: Heiße Nächte

Im Zuge des Klimawandels erwärmen sich unsere Nächte schneller als die Tage; die Zahl der Tropennächte steigt rasant. Eine einzige warme Nacht hat dabei ähnliche Auswirkungen auf unser Wohlbefinden wie 3 heiße Tage am Stück. Wieso das so ist, und ob wir uns langfristig darauf einstellen können, verrät mir Dr. Herbert Formayer von der Universität für Bodenkultur in Wien.

Gradwanderung – Folge 5: Dem Tode geweiht

Wer auf Kälte angewiesen ist, hat in einer Welt, die immer wärmer wird, keinerlei Überlebenschance: Das ewige Eis unseres Planeten ist am Schmelzen, unsere Gletscher sind dem Tode geweiht. Doch welche Folgen hat das für uns?

Gradwanderung – Folge 6: Zukunft Winter

Österreich ist nicht nur die Schination schlechthin, unser aller Wohlstand basiert maßgeblich auf dem Wintertourismus. Die Frage allerdings ist: Wie lange noch?

Gradwanderung – Folge 7: Freund wie Feind

Kohlendioxid wird gerne als das böse Gas verteufelt, das unseren Planeten aufheizt. Doch CO2 ist eigentlich gar nicht unser Feind – unterm Strich gilt: Die Menge machts!

Gradwanderung – Folge 8: Schuldfrage

Unsere Welt ist im Wandel, aber warum sind wir uns so sicher, dass der Mensch dafür verantwortlich zeichnet? Und nicht etwa die Sonne?

Gradwanderung – Folge 9: Sind wir noch zu retten?

Der Klimawandel ist längst in Fahrt, wir alle spüren es mittlerweile am eigenen Leib, sehen es Tag für Tag in den Nachrichten. Aber was kann der/die Einzelne tun, um dagegen anzukämpfen? Ist dieser Kampf überhaupt noch zu gewinnen, oder sowieso schon alles verloren? Darüber spreche ich mit dem, der es wissen muss: dem Leiter der Klimawandelforschung in Österreich, Dr. Marc Olefs von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.