Winter 2021/22: Eine atlantische Posse

Der Atlantik bedeutet eines jeden Winters sicheren Tod – im Zuge des Klimawandels gilt dieser Umstand mehr denn je. Eine Bilanz zum Winterende.

Sommer 2021: Historisch blaues Auge

Und wieder reiht sich ein Sommer unter die wärmsten der Österreichs. Historische Hitze blieb uns zum Glück erspart. Eine Bilanz.

Winter 2020/21: Ein Winter im Schafspelz

Von Schneerekorden zu Rekordwärme: Der Winter 2020/21 war in vielem extrem – und reiht sich wie die meisten seiner Vorgänger unter die wärmsten der österreichischen Messgeschichte. Eine Bilanz.

Sommer 2020: Das neue Normal

Lange war dieser Sommer unspektakulär, am Ende aber reiht auch er sich unter die wärmsten der Messgeschichte. Eine Bilanz und warum der heurige Sommer ab dem nächsten Jahr bloß nur noch Durchschnitt ist.

Der Abschied vom weißen Winter

Der Winter 2019/20 eröffnet ein neues Kapitel in Österreichs Klimageschichte: Erstmals blieben ganze Landstriche schneelos. Eine Bilanz.