2014 – Eine dramatische Bilanz

Traurige Gewissheit
Nun ist es offiziell: 2014 war doch tatsächlich das global wärmste Jahr seit Aufzeichnungsbeginn 1880! Eine Bilanz, wie sie alarmierender nicht sein kann. Medial aber kaum Beachtung findet – ein Umstand, der mindestens genauso bedenklich ist, wie die Meldung selbst. Wenn nicht gar beunruhigender.

Weiterlesen

Winter-Halbzeit

Déjà-vu
Die letzten Dezembertage haben eindrucksvoll gezeigt, wie denn nicht ein Winter auszusehen hat: österreichweit Dauerfrost und Schnee bis ins Flachland. Das war’s dann aber auch schon, denn mit Ausnahme dieser einen Kältewelle, war der Winter sonst nur eins: ausgesprochen warm! Damit steht der heurige dem letzten um nichts nach – eine traurige Meisterleistung.

Weiterlesen

Gefährliche Schönheit

Anfang Dezember sorgten Raureif und gefrierendes Nieseln in Ostösterreich für ein Naturschauspiel der besonderen Art: schön, bizarr und gefährlich.

Weiterlesen

Rekorde über Rekorde

Dominoeffekt
Es ist zum Verrücktwerden: Der November geht mit einem Temperaturrekord zu Ende, katapultiert dadurch den Herbst an die Spitze und macht 2014 nun endgültig zum wärmsten Jahr der Aufzeichnungsgeschichte!

Weiterlesen

Warm, wärmer, 2014

So gut wie fix
Welch Überraschung: Auch der Oktober 2014 geht als zu warmer Monat in die Klimageschichte ein – ohne Kaltlufteinbruch im letzten Monatsdrittel wäre sich sogar ein Stockerlplatz ausgegangen. So hingegen reicht’s zwar nur für Platz 7 der wärmsten Oktober ever, damit lässt sich aber jetzt schon sagen: 2014 wird das wärmste Jahr der österreichischen Messgeschichte!

Weiterlesen